SPD Freiensteinau
Gerechtigkeit macht stark.

Pressemitteilung:

12. Juni 2018

SPD Direktkandidat Swen Bastian: „Wir setzen auf Sieg, nicht auf Platz“

WIESBADEN. Die hessische SPD hat am Samstag auf einem Landesparteitag im neuen RheinMain CongressCenter in Wiesbaden ihre Landesliste und das Wahlprogramm und die für Landtagswahl am 28. Oktober verabschiedet. Der heimische Direktkandidat für den Landtag und Vogelsberger SPD Kreisvorsitzende Swen Bastian steht auf Platz 27 der Landesliste. Damit kann der 38-jährige Büroleiter aus Alsfeld den ersten männlichen Landeslistenplatz nach den bereits amtierenden Landtagsabgeordneten für sich verbuchen und rückt im Vergleich zur letzten Wahl im Jahr 2013 um acht Plätze nach vorne.

Pressemitteilung:

07. Juni 2018

SPD Landtagskandidat Swen Bastian: „Direktvermarktung und regionale Nahversorgung schaffen Chancen für Landwirtschaft, Betriebe und Verbraucher“

VOGELSBERGKREIS. Wertschöpfung und Arbeitsplätze in der Region zu halten ist erklärtes Ziel des SPD Landtagskandidaten Swen Bastian. Um den Austausch mit den Direktvermarktern aus dem Vogelsberg fortzuführen und von guten Beispielen aus den Nachbarlandkreisen zu lernen, hatte Bastian kürzlich zu einer gut besuchten Diskussionsveranstaltung nach Ermenrod eingeladen.

Neben der Vizelandrätin des Main-Kinzig-Kreises, Susanne Simmler, und dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Marketinggesellschaft „Gutes aus Hessen“, Johann Ferber, saß mit Patricia Heilbronn auch eine erfahrene Direktvermarkterin mit auf dem Podium.

Meldung:

04. Juni 2018

SPD Landtagskandidat Swen Bastian: Programm „Demokratie leben!“ wird fortgeführt und entfristet

Die Förderung zivilgesellschaftlichen Engagements, von der der Vogelsbergkreis und die Städte Alsfeld, Schotten und Laubach bereits profitiert haben, wird entfristet und auch über das Jahr2019 hinaus möglich sein.

VOGELSBERGKREIS. „Das sind wirklich gute Nachrichten für den Vogelsbergkreis und die Städte Laubach, Alsfeld und Schotten. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat entschieden, dass das bewährte Bundesprogramm „Demokratie leben!“ entfristet und damit über das Jahr 2019 hinaus fortgeführt wird.“, freut sich der heimische Landtagskandidat und SPD Kreisvorsitzende Swen Bastian.

Bereits im Jahr 2007 war der Vogelsbergkreis in das Vorläuferprogramm "Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie" aufgenommen worden. Über einen Zeitraum von drei Jahren unterstützte das Bundesministerium Projekte vor Ort, die sich für die Schaffung eines toleranten Klimas einsetzen. Auch von den Folgeprogrammen mit der Förderung von Lokalen Aktionsplänen, Modellprojekten und Beratungsnetzwerken konnten der Kreis sowie sie Städte Alsfeld, Schotten und Laubach profitieren. Seitdem sei eine hohe Fördersumme in die Region geflossen, die es möglich gemacht habe Vereinen, Kirchen und zivilgesellschaftlichen Gruppen bei vorbildlichen Projekten zu unterstützen.

Meldung:

29. Mai 2018

Vulkan-Iron-Walk im Feldatal brachte bei besten Bedingungen 690 Euro für die Vogelsberger Tafeln

Knapp 70 Teilnehmern waren auf Einladung von Swen Bastian beim 11. Vulkan-Iron-Walk rund um die Greifvogelwarte Feldatal für den guten Zweck sportlich unterwegs.

VOGELSBERGKREIS. Zum bereits elften Mal starte am Sonntag der Vulkan-Iron-Walk rund um die Gemeinde Feldatal. Knapp 70 Wanderer, Walker und Läufer waren der Einladung des SPD Kreisvorsitzenden und Landtagskandidaten Swen Bastian zu der jährlich stattfindenden Benefizveranstaltung gefolgt. Bei bestem Wetter war der Zuspruch groß. Bastian begrüßte zum Start die Teilnehmer, unter ihnen auch der parteiunabhängige Feldataler Bürgermeister Lepold Bach, SPD-Fraktionsvorsitzender Matthias Weitzel und Wilfried Schlichting aus Lauterbach, mit 82 Jahren der älteste Iron-Walker.

Pressemitteilung:

18. Mai 2018
„Laufen für einen guten Zweck":

Der 11. Vulkan-Iron-Walk geht am 27. Mai rund um Feldatal an den Start

VOGELSBERGKREIS. Diesen Termin sollten sich alle Walker, Läufer, Wanderer und Unterstützer der guten Sache in ihren Kalendern vormerken: Der 11. Vulkan-Iron-Walk, veranstaltet vom SPD Kreisvorsitzenden und Landtagskandidaten Swen Bastian, wird am Sonntag, den 27. Mai rund um die Gemeinde Feldatal stattfinden. Neben dem „Lauf für einen guten Zweck" dürfen sich alle Teilnehmer auch auf den kostenfreien Besuch einer einzigartigen Flugshow in der Greifvogelwarte freuen.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 15. Mai 2018
Donnerstag 17. Mai, 19:30 Uhr im Posthotel Johannesberg:

Kreisparteitag der SPD Vogelsberg am Donnerstag in Lauterbach

VOGELSBERGKREIS. Am Donnerstag, den 17. Mai findet in Lauterbach der ordentliche Kreisparteitag der SPD Vogelsbergkreis statt. Wie der Kreisvorsitzende und heimische SPD Landtagskandidat Swen Bastian mitteilt, stehen unter anderem die Wahl von Delegierten und aktuelle Berichte auf der Tagesordnung der Sozialdemokraten, die ab 19:30 Uhr im Saal des Posthotels Johannesberg zusammenkommen. Im Rahmen der Veranstaltung findet auch die Unterbezirksdelegiertenkonferenz zur Vorbereitung der Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Neben den Delegierten der Vogelsberger SPD Ortsvereine sind auch alle interessierten SPD-Mitglieder aus dem Kreis zur Teilnahme an dem Parteitag eingeladen.

Pressemitteilung:

08. Mai 2018
SPD Landtagskandidat Swen Bastian vor Ort:

Chancen durch Direktvermarktung und Regionalmarketing

Diskussion mit Alexander Schweitzer, Fraktionsvorsitzender der SPD Rheinland-Pfalz und ehemaliger Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium

VOGELSBERGKREIS. Zu einer hochkarätig besetzten Diskussionsveranstaltung lädt der heimische SPD Landtagskandidat Swen Bastian für Mittwoch, den 16. Mai ab 19.00 Uhr in „Froschkönigs Bauernstube“ nach Feldatal-Ermenrod ein: Alexander Schweitzer, ehemaliger Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium und Fraktionsvorsitzender der SPD im Landtag von Rheinland-Pfalz, Susanne Simmler, Erste Kreisbeigeordnete des Main-Kinzig-Kreises, Johann Ferber Aufsichtsratsvorsitzender der Marketinggesellschaft GUTES AUS HESSEN und Direktvermarkterin Patricia Heilbronn wollen der Frage nachgehen, wie Regionalmarketing und Direktvermarktung den Vogelsberg weiterbringen und was man dabei von Anderen lernen kann.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 04. Mai 2018
„Werder Bremen Legende“ Willi Lemke beim Frühlingsempfang der SPD Vogelsberg:

„Sport, Ehrenamt und Vereinsarbeit sind die besten Mittel gegen Einsamkeit“

VOGELSBERGKREIS. Zum vierten Frühlingsempfang der SPD Vogelsbergkreis konnte Vorsitzender und Landtagskandidat Swen Bastian nicht nur „Werder Bremen Legende“ Willi Lemke, sondern auch zahlreiche Besucher im vollbesetzten Gewölbekeller des Eulenfangs begrüßen. Im Mittelpunkt des Abends standen der Sport und das Ehrenamt. Neben Vertretern von Vogelsberger Sportvereinen, Gewerbetreibenden und Initiativen, waren auch Joachim Arnold, Vorstand der OVAG, Lothar Behounek, Geschäftsführender Direktor der Landesmusikakademie, der FDP-Kreisbeigeordnete Walther Althaus und Landrat a.D. Dr. Jochen der Einladung gefolgt.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 28. April 2018
SPD besteht auf vollständiger Abschaffung der Straßenbeiträge:

Swen Bastian (SPD): „Vorschläge von CDU, Grünen und FDP helfen den Bürgerinnen und Bürger nicht“

VOGELSBERGKREIS. Der heimische Landtagskandidat und SPD Kreisvorsitzende Swen Bastian hat klargestellt, dass das von CDU, Grünen und FDP im Hessischen Landtag geplante Maßnahmenpakt zu Straßenbeiträgen die Bürgerinnen und Bürger nicht entlasten wird. Wer eine Entlastung erreichen wolle, komme an der vollständigen Abschaffung der Straßenbeiträge nicht vorbei.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 27. April 2018
Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD:

„Nirgendwo sind kommunale Abgaben und Steuern so stark gestiegen wie in Hessen“

Landtagskandidat Swen Bastian sprach auf der Mitgliederversammlung in Groß-Felda

VOGELSBERGKREIS. Gut besucht war die diesjährige Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in der SPD Vogelsbergkreis, die vor Kurzem in Groß-Felda stattfand. AfA-Vorsitzender Erwin Roth freute sich, den heimischen Landtagskandidaten und SPD Kreisvorsitzenden Swen Bastian begrüßen zu können, der die Veranstaltungen der AfA regelmäßig besucht und unterstützt. Im Mittelpunkt der Zusammenkunft stand ein Vortrag von Bastian, der die Mitglieder auf die Landtagswahl am 28. Oktober einstimmte.

„Was die CDU in 19 Jahren Regierungsverantwortung in Hessen nicht geschafft hat, das schafft sie auch in den nächsten fünf Jahren nicht“, so Bastian zum Beginn seiner Rede. Mit der Landtagswahl entscheide sich, ob ländliche Regionen wie der Vogelsberg weiterhin schlecht vom Land behandelt würden, oder ob man eine positive Umkehr erreichen könne. Die Menschen durchschauten inzwischen die lautstarke CDU-Ankündigungspolitik im Vorfeld von Wahlen, der aber keinen Taten folgten. Die CDU habe 19 Jahre Zeit gehabt, sich besser um sich um den ländlichen Raum zu kümmern, diese Zeit aber nicht genutzt. Jeden Cent, den die CDU-geführten Landesregierungen den hessischen Kommunen genommen haben, hätten am Ende die Bürger vor Ort bezahlen müssen, etwa über höhere Grundsteuern. „Nirgendwo sonst sind kommunale Abgaben und Steuern in den vergangenen Jahren so stark gestiegen, wie in Hessen unter Schwarz-Grün. Unser Ziel ist es, die Bürger vor Ort zu entlasten und notwendige Investitionen zu ermöglichen. Dazu brauchen unsere Kommunen aber nachhaltig und verlässlich Luft zum Atmen, statt Mittelkürzungen, gefolgt von einmaligen Sonder- und Notprogrammen“, so Bastian.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 25. April 2018
Offen für Alle:

SPD Vogelsbergkreis lädt zum Frühlingsempfang mit dem ehemaligen SV Werder Bremen Manager Willi Lemke ein

Ehemaliger Profi-Fußballmanager und Bremer Senator a.D. zu Gast in Lauterbach-Maar

VOGELSBERGKREIS. Die SPD Vogelsbergkreis lädt zu ihrem 4. Frühlingsempfang nach Lauterbach-Maar ein: Nicht nur Mitglieder und Freunde, sondern alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind am Mittwoch, den 2. Mai im historischen Gewölbekeller Eulenfang (Hauptstraße 9) in Lauterbach-Maar herzlich willkommen. Nach einem Sektempfang um 17:30 Uhr und der Begrüßung durch den heimischen Landtagskandidaten und SPD-Kreisvorsitzenden Swen Bastian, wird ab 18 Uhr Willi Lemke, ehemaliger Profi-Fußballmanager des Bundesligisten SV Werder Bremen und Senator der Hansestadt Bremen a.D., über die „Werte von Sport und Ehrenamt für die Gesellschaft“ in Maar sprechen.

„Gemeinschaftsleben sind ohne ehrenamtliches Engagement nicht vorstellbar. Viele Menschen verbringen einen großen Teil ihrer Freizeit mit dem Einsatz für die Gemeinschaft. Der Sport gehört zu den gesellschaftlichen Bereichen mit den meisten ehrenamtlich Tätigen. Für die Zukunft sind neue Wege, Strukturen und Arbeitsweisen gefragt, um weitere, jüngere Mitglieder für ein Ehrenamt im Verein zu gewinnen. Ich freue mich deshalb auf einen spannenden Abend mit Willi Lemke. Er kennt die Herausforderungen aus der Perspektive der Vereine und der Politik und kann sicher wertvolle Tipps und Hinweise für die Zukunft des Ehrenamts geben“, freut sich Swen Bastian auf seinen Gast aus Bremen.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 24. April 2018
Spenden Sie "Ihr Plakat" für den Wechsel in Hessen:

Swen Bastian und die SPD Hessen mit einer Plakatspende unterstützen

Ihre Hilfe für den Wechsel in Hessen - ab sofort ganz einfach online möglich.

Sie wollen unseren Landtagskandidaten Swen Bastian und die SPD Hessen im Landtagswahlkampf unterstützen? Das können Sie ab sofort ganz einfach mit einer Plakatspende. Die Spende erfolgt über https://spd.ooh-spende.de/629-regierungsbezirk-giessen

Wählen Sie zuerst Ihren Wunschstandort, dann das Motiv "Wahlkreiskandidat" und zuletzt den Zeitraum der Plakatierung vor dem 28.10.2018 aus. Noch gibt es viele gute Standorte in zahlreichen Kommunen unseres Wahlkreises. Ihre Plakatspende kann natürlich steuerlich geltend gemacht werden.

Bitte geben Sie uns eine kurze Information über Ihre getätigte Plakatspende. Somit haben wir einen besseren Überblick über die Plakatierung im Wahlkreis. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Heiko Müller
Geschäftsführer
Fulder Tor 30, 36304 Alsfeld
Tel.: 0 66 31 - 24 57
Fax: 0 66 31 - 29 45
www.spd-vogelsberg.de

Meldung:

16. April 2018

Hessens SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel kommt am Mittwoch nach Wartenberg: Einladung zum Stammtisch

VOGELSBERGKREIS. Thorsten Schäfer-Gümbel, Fraktions- und Parteivorsitzender der SPD Hessen und stellvertretender SPD Bundesvorsitzender, kommt am Mittwochabend in den Vogelsbergkreis. Schäfer-Gümbel lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Stammtisch im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Hessen von morgen – Ideen für unser Land“ ein. Nach der Begrüßung durch den SPD Kreisvorsitzenden Swen Bastian möchte Schäfer-Gümbel mit Thomas Schaumberg, dem Geschäftsführer der Vogelsberg-Consult GmbH, Erwin Mönnig, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft im Vogelsbergkreis und Susanne Schaab, Bürgermeisterin der Stadt Schotten, über die wirtschaftliche Entwicklung von Handwerk und Tourismus im ländlichen Raum diskutieren. Der Stammtisch beginnt um 19.00 Uhr im Vereinsheim SG 1920 in Landenhausen (Am Sportzentrum 3) und steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 13. April 2018
Veranstaltungshinweis:

SPD Vogelsbergkreis lädt ihre Neumitglieder am Samstag zum gemeinsamen Frühstück nach Alsfeld ein

VOGELSBERGKREIS. Am Samstag, den 14. April findet das traditionelle Neumitgliederfrühstück der SPD Vogelsbergkreis in Alsfeld stattfinden. In gemütlicher Runde möchte die Partei ihren neuen Mitgliedern einen Austausch über Möglichkeiten der Mitarbeit, erste Erfahrungen und aktuelle Themen der SPD ermöglichen. Eingeladen sind alle neu in die SPD Vogelsbergkreis eingetretenen Parteimitglieder, von denen es im vergangenen Jahr zahlreiche gegeben hat. Ihnen stehen beim Frühstück der SPD-Kreisvorsitzende und Landtagskandidat Swen Bastian, Mitglieder des Unterbezirksvorstandes, der Arbeitsgemeinschaften und ihrer Ortsvereine als Gesprächspartner zur Verfügung.

Aus den Ortsvereinen:

Bürgerhaus Freiensteinau, 11. April 2018
Torsten Warnecke in Freiensteinau

Straßenbeiträge in Hessen

noch zeitgemäß?

Auf Einladung des SPD OV Freiensteinau referierte Torsten Warnecke, MdL, im Bürgerhaus in Freiensteinau.
Er stellte die derzeitige Situation in Hessen vor und die div. Pläne der Fraktionen im Landtag zu diesem Thema.

Wir zitieren den Artikel des Lauterbacher Anzeigers von Carsten Eigner.

Meldung:

Gaststätte Decker Freiensteinau, 06. April 2018
Vorstand wieder gewählt

JHV des SPD OV Freiensteinau

Vorstandswahlen, Rückblick 2017 und Ausblick 2018

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 06. April 2018
Landtagskandidat Swen Bastian (SPD):

„Vogelsbergkreis bietet beste Voraussetzung für die Verlagerung von Arbeitsplätzen der Landwirtschaftsverwaltung in die Fläche“

Besuch der SPD bei Qnetics und dem Hessischen Verband für Leistungs- und Qualitätsprüfungen in der Tierzucht e.V.

VOGELSBERGKREIS. Dass Alsfeld häufig als hessische Hauptstadt der Landwirtschaft bezeichnet wird, hängt maßgeblich mit dem umfangreichen Angebot zusammen, dass die Qnetics GmbH und der Hessische Verband für Leistungs- und Qualitätsprüfungen in der Tierzucht e.V. (HVL) rund um die Hessenhalle anbieten. Die Mitglieder des SPD Kreisvorstandes und der SPD Kreistagsfraktion informierten sich bei einer Besichtigung des HVL-Zentrallabors und des Hauptsitzes der Qnetics GmbH über die vielfältigen Dienstleistungen, die am Standort Alsfeld für die Landwirtschaft erbracht werden.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 28. März 2018
Arbeitskreis Landwirtschaft der SPD Hessen-Süd beim Vulkanbäcker Haas:

SPD möchte Regionalvermarktung stärker fördern

Regionale Produkte garantieren hohe Qualität und transparente Herkunft

VOGELSBERGKREIS. Der heimische Landtagskandidat und SPD Kreisvorsitzende Swen Bastian freute sich, seine Kollegen des Arbeitskreises für Landwirtschaft und Ländlichen Raum der SPD Hessen-Süd, mit dem Vorsitzenden Joachim Diesner an der Spitze, zu einem mehrstündigen Austausch im Vogelsbergkreis begrüßen zu können. Der Besuch in der Backstube von Vulkanbäcker Joachim Hass stand ganz im Zeichen der Regionalvermarkung. Mit Geschäftsführer Peter Klingmann und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Johann Ferber waren auch zwei hochrangige Vertreter der Marketinggesellschaft GUTES AUS HESSEN vor Ort, um die Möglichkeiten zu Stärkung des Regionalmarketings und der effektiven Vermarktung von Vogelsberger Qualitätsprodukten gemeinsam zu erörtern.

Pressemitteilung:

26. März 2018

Straßenbeiträge - Noch Zeitgemäß

Straßenbeiträge - Noch Zeitgemäß

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 22. März 2018
SPD Landtagsfraktion vor Ort im Vogelsbergkreis:

SPD will komplette Gebührenfreiheit von Anfang an und Qualitätsverbesserungen in den Kindertagesstätten

VOGELSBERGKREIS. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe SPD-Landtagsfraktion vor Ort, konnte der heimische SPD Kreisvorsitzende und Landtagskandidat Swen Bastian den Familien- und Sozialpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Gerhard Merz, in Reuters begrüßen. „Kitagebühren reißen heute noch immer zum Teil tiefe Löcher in die Kassen hessischer Familien. Darüber hinaus besteht die dringende Notwendigkeit, die Qualität und die Arbeitsbedingungen in den Kindergärten und Kitas deutlich zu verbessern“, erläuterte Bastian zur aktuellen Situation. Das sogenannte Kinderförderungsgesetz (KiFöG) der CDU-geführten Landesregierung habe nicht die versprochenen Qualitätsverbesserungen gebracht, sondern zu mehr Bürokratie geführt. „Daher besteht dringender Verbesserungsbedarf“, sagte Bastian, der unter den Besuchern der Veranstaltung auch zahlreiche Erzieherinnen und Erzieher aus dem Vogelsbergkreis begrüßen konnte.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 19. März 2018

SPD Vogelsbergkreis bittet um Vorschläge für die Verleihung des Ehrenamtspreises

Die SPD Vogelsbergkreis bittet um Vorschläge für die Vergabe des Ehrenamtspreises der SPD Hessen-Süd, der herausragendes freiwilliges Engagement auszeichnet. Mit erheblicher Resonanz und großer Beteiligung schreibt die südhessische SPD die Ehrung seit dem Jahr 2010 aus. Mit dem Hospizverein Alsfeld und der Pflegebegleiter-Initiative befanden sich in den Vorjahren bereits zwei Vogelsberger Initiativen unter den ausgezeichneten Gruppen.

Meldung:

Vogelsbergkreis, 17. März 2018

Swen Bastian gratuliert Vogelsbergkreis zur Auszeichnung im Ideenwettbewerb Integration

Der heimische SPD Landtagskandidat Swen Bastian gratuliert dem Vogelsbergkreis zur Auszeichnung im Ideenwettbewerb Integration des Hessischen Innenministeriums. Die Preisverleihung findet am Samstag im Rahmen der Übergabe des Integrationspreises für Brandschutz in Frankfurt am Main statt. Neben dem Vogelsbergkreis wird auch die Freiwillige Feuerwehr Rüsselsheim im Ideenwettbewerb ausgezeichnet.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 16. März 2018

Kreisvorstand der SPD Vogelsberg tagt am Montag in Groß-Felda

VOGELSBERGKREIS. Der Kreisvorstand der SPD Vogelsberg kommt am Montag, den 19. März zu seiner nächsten Sitzung in Groß-Felda zusammen. Wie der SPD-Kreisvorsitzende und Landtagskandidat Swen Bastian mitteilte, stehen ab 20 Uhr im Landhotel „Zur Oase“ unter anderem die Vorbereitung des ordentlichen Unterbezirksparteitages 2018, der Frühlingsempfang der Kreis-SPD sowie die Durchführung des 11. Vulkan-Iron-Walks zu Gunsten der Vogelsberger Tafeln auf der Tagesordnung der Sozialdemokraten. Darüber hinaus soll es Berichte aus den Vogelsberger SPD Ortsvereinen und Arbeitsgemeinschaften geben. Zur Teilnahme an der Sitzung sind neben den gewählten Vorstands- und Ortsvereinsvertretern auch alle interessierten SPD Mitglieder aus dem Vogelsbergkreis herzlich eingeladen.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 15. März 2018

Swen Bastian (SPD): „Der Landesentwicklungsplan muss weiterentwickelt werden, um den Ländlichen Raum zu stärken“

Anlässlich der dritten Änderung des hessischen Landesentwicklungsplans 2000 (LEP), fordert der heimische Landtagskandidat und SPD Kreisvorsitzende Swen Bastian mutige Veränderungen zu Gunsten einer positiven Entwicklung des ländlichen Raums. „Die schwarz-grüne Landesregierung hat bei ihrer Aufgabe versagt, alle Regionen in Hessen über den Landesentwicklungsplan zu stärken und weiterzuentwickeln. Das haben die Stellungnahmen der Kommunen zur LEP-Änderung sehr deutlich gezeigt. Auch der Erste Kreisbeigeordnete Dr. Jens Mischak (CDU) und Landrat Manfred Görig (SPD) haben für den Vogelsbergkreis übereinstimmend sehr kritische Anmerkungen zum vorliegenden Entwurf des Landesentwicklungsplanes abgegeben. Die Landesplanung muss endlich grundlegend überarbeitet werden, um unseren ländlichen Raum gezielt zu stärken.“ sagte Bastian.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 09. März 2018
SPD will mehr Sicherheit:

„Ein zusätzlicher Streifenwagen mit Personalstellen für jede Polizeistation, rund um die Uhr“

VOGELSBERGKREIS. Das Interesse am Thema „Herausforderung Sicherheit“ war groß: Rund vierzig Besucher waren am Mittwochabend der Einladung des heimischen Landtagskandidaten und SPD Kreisvorsitzenden Swen Bastian nach Mücke gefolgt, darunter auch einige Bedienstete der Polizei aus dem Vogelsbergkreis. Gemeinsam mit der Innenpolitikerin und hessischen SPD-Generalsekretärin Nancy Faeser und Andreas Grün, dem Landesvorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei (GdP), ging Bastian der Frage nach, wie jeder Bürgerin und jedem Bürger ein Recht auf öffentliche Sicherheit garantiert werden kann.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 09. März 2018
SPD Landtagsfraktion vor Ort:

„Qualität und Gebührenfreiheit in der Kinderbetreuung“ am Donnerstag, den 15. März in Lauterbach

VOGELSBERGKREIS. Die SPD Landtagsfraktion lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger für Donnerstag, den 15. März um 19.30 Uhr nach Lauterbach-Reuters in das Landgasthaus „Ludwigshof“ ein. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „SPD Landtagsfraktion vor Ort“ soll das wichtige Thema „Qualität und Gebührenfreiheit in der Kinderbetreuung“ diskutiert werden. Dazu wird mit dem Sozial- und Familienpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Gerhard Merz, einen landesweit bekannter und ausgewiesenen Fachmann in Alsfeld vor Ort sein und gemeinsam mit dem stellvertretenden Kreistagsvorsitzenden Swen Bastian (SPD) als Gesprächspartner zur Verfügung stehen.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 08. März 2018
Novellierung des Hessischen Brand- und Katastrophenschutzgesetzes

Swen Bastian (SPD): „Kompetenzänderung zur Ausrufung des Katastrophenfalls offenbart fehlende Wertschätzung“

VOGELSBERGKREIS. Mit Unverständnis reagiert der heimische Landtagskandidat und SPD Kreisvorsitzende Swen Bastian auf die Pläne der CDU-geführten Landesregierung, den Landkreisen als unteren Katastrophenschutzbehörden die Kompetenz zur Ausrufung des Katastrophenfalles zu entziehen. Im Rahmen der Novellierung des Hessischen Brand- und Katastrophenschutzgesetzes (HBKG) soll Paragraph 34 des HBKG eine entsprechende Änderung erfahren. „Der Anspruch an eine Novellierung muss sein, dass eine Verbesserung der Ist-Situation eintritt. Diesem Anspruch wird Innenminister Beuth (CDU) insbesondere mit der Kompetenzänderung zur Ausrufung des Katastrophenfalls nicht gerecht“, so Bastian. Sollte das Gesetz wie vorgelegt von der schwarz-grünen Mehrheit im Landtag beschlossen werden, wäre Hessen das einzige Flächenbundesland mit einer Zustimmungsregelung des Innenministeriums für den Katastrophenfall.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 04. März 2018
Swen Bastian zum Ergebnis des SPD Mitgliedervotums:

"Gut regieren, zusammenhalten und die Erneuerung der Bundespartei konsequent umsetzen"

Stellungnahme des Vogelsberger SPD Kreisvorsitzenden:

Ich freue mich sehr, dass mit der deutlichen Entscheidung der SPD Mitglieder nun Klarheit besteht, dass eine stabile Bundesregierung unter Beteiligung der SPD gebildet werden kann. Die 2/3 Entscheidung ist ein klarer Auftrag. Dass das Votum letztendlich nicht so knapp ausgefallen ist, wie viele „Experten“ außerhalb der Partei gemutmaßt haben, überrascht mich nicht. Auf unseren Veranstaltungen zum Mitgliedervotum im Vogelsbergkreis hat sich bereits eine deutliche Mehrheit abgezeichnet. Die meisten Teilnehmer unserer Diskussionsrunden in Alsfeld und Schotten haben die durchgesetzten Ergebnisse positiv bewertet und sich für die Regierungsbildung ausgesprochen.

Nun geht es an die Arbeit. Ab sofort muss die SPD ihre Inhalte ordentlich im Regierungshandeln umsetzen. Jetzt gilt es, Verbesserungen für die Menschen zu erreichen, die der SPD ihr Vertrauen gegeben haben. Und ebenso gilt es, durch eine solide Arbeit das Vertrauen Derjenigen zurück zu gewinnen, die der SPD skeptisch gegenüber stehen. Dazu muss die Partei ihre Eigenständigkeit deutlich herausstellen und die angekündigte Erneuerung der Bundespartei konsequent umsetzen.

Die SPD hat gezeigt, dass sie innerparteiliche Demokratie kann und Meinungsvielfalt lebt. Nach der getroffenen Entscheidung lautet das Gebot der Stunde nun „Zusammenhalten“. Schon die Gründungsmitglieder der Partei wussten vor 155 Jahren „Einigkeit macht stark“. Daher gilt es, die Reihen zu schließen und gemeinsam mit allen Mitgliedern das Land und die Partei engagiert weiter voran zu bringen.

Pressemitteilung:

Grebenhain, 02. März 2018

SPD dankte Mitarbeitern der Straßenmeistereien für den unverzichtbaren Winterdienst bei Glätte und Schnee

VOGELSBERGKREIS. Die Mitglieder des SPD Kreisvorstandes und der Kreistagsfraktion besuchten kürzlich die Straßenmeisterei in Grebenhain, um sich vor Ort über die vielfältigen Aufgaben der Verbundmeisterei Vogelsberg mit weiteren Hessen Mobil Standorten in Homberg/Ohm und Lauterbach zu informieren, die von der Autobahnmeisterei in Alsfeld abgerundet wird. „Wir möchten ihnen unseren herzlichen Dank für den unverzichtbaren Winterdienst aussprechen, der von ihren Mitarbeitern im Vogelsbergkreis vorbildlich erbracht wird, um die Straßen für die Verkehrsteilnehmer sicher und befahrbar zu halten“, danke der SPD-Kreisvorsitzende Swen Bastian den Mitarbeitern von Hessen Mobil. Bei ihrem Einsatz gegen Glätte und Schnee gingen die Mitarbeiter über die rechtlichen Verpflichtungen hinaus und würden auch die Ortsdurchfahrten von Bundes-, Landes- und Kreisstraßen im Durchfahrtsbetrieb mit räumen und streuen.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 01. März 2018
Am 7. März in Mücke-Flensungen:

SPD Generalsekretärin Nancy Faeser und Landtagskandidat Swen Bastian diskutieren über „Herausforderung Sicherheit“

Die Innenpolitische Sprecherin der SPD Landtagsfraktion und Generalsekretärin der SPD Hessen, Nancy Faeser, kommt am Mittwoch, den 7. März in den Vogelsbergkreis. Ab 18:30 Uhr wird die Innenexpertin gemeinsam mit dem Landtagskandidaten und SPD Kreisvorsitzenden Swen Bastian sowie Andreas Grün, dem Vorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei in Hessen, über das Thema „Herausforderung Sicherheit“ im ländlichen Raum diskutieren. Im Fokus der Veranstaltung im Landgasthof „Zur alten Mücke“ in Mücke-Flensungen steht die Frage, wie eine verlässliche, vernünftige Sicherheitspolitik in der Fläche für alle Bürger gestaltet werden kann. Sicherheit sei ein elementares Grundrecht Aller und nicht nur ein Privileg für Menschen, die sie sich mehr Sicherheit leisten könnten. Dazu brauche es einen handlungsfähigen Staat. Die Runde möchte erörtern, wie ein besserer Schutz vor Einbrechern, deutlich mehr Polizei in der Fläche und klare Kante gegen Extremisten gelingen können. Die SPD Vogelsbergkreis lädt alle interessierten Bürger zum Besuch der Veranstaltung in Mücke-Flensungen und zum Mitdiskutieren ein.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 23. Februar 2018
Starkes Ergebnis:

Swen Bastian mit 94% zum Landtagskandidaten der SPD für den Vogelsberg/Laubach gewählt

Vertrauensbeweis und Geschlossenheit geben Rückenwind für die Landtagswahl am 28. Oktober

Mit einem starken Ergebnis von 94% haben die Mitglieder der Wahlkreisdelegiertenkonferenz Swen Bastian aus Alsfeld zum Kandidaten der SPD im Wahlkreis 20 Vogelsberg/Laubach für die Hessische Landtagswahl am 28. Oktober 2018 gewählt. Der 38-jährige Vorsitzende der Vogelsberger SPD hatte bei der Abstimmung in der Stadthalle von Homberg/Ohm keinen Gegenkandidaten und wurde in der Aussprache mit viel Lob und Unterstützung bedacht.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis/Laubach, 20. Februar 2018
Am Donnerstag, 22. Februar 19:30 Uhr in Homberg/Ohm:

Wahlkreiskonferenz zur Aufstellung des SPD Direktkandidaten für den Landtagswahlkreis 20 Vogelsberg/Laubach

VOGELSBERGKREIS. Die Delegierten der SPD Ortsvereine aus dem Vogelsbergkreis und der Stadt Laubach im Landkreis Gießen werden am Donnerstag, den 22. Februar in Homberg/Ohm zusammenkommen. In der Stadthalle werden die Sozialdemokraten ab 19:30 Uhr ihren Direktkandidaten für den Landtagswahlkreis 20 Vogelsberg/Laubach wählen. Der Unterbezirksvorstand der SPD Vogelsberg hatte bereits im November des vergangenen Jahres einstimmig den 38-jährigen Alsfelder und SPD-Kreisvorsitzenden Swen Bastian als Direktkandidaten für den Hessischen Landtag vorgeschlagen.

Pressemitteilung:

Alsfeld, 20. Februar 2018
Am Samstag, den 24. Februar, 10 Uhr:

Dialogforum der SPD Vogelsberg mit dem Staatsminister im Auswärtigen Amt, MdB Michael Roth, im Alsfelder Marktcafé

VOGELSBERGKREIS. Die SPD Vogelsbergkreis lädt ihre Mitglieder für Samstag, den 24. Februar zu einem weiteren „Dialogforum vor Ort“ mit dem Staatsminister im Auswärtigen Amt, MdB Michael Roth nach Alsfeld ein. Das Verhandlungsteam der SPD hat in den vergangenen Wochen einen Koalitionsvertrag mit CDU/CSU ausgehandelt. Bis zum 2. März steht das Mitgliedervotum der SPD an, bei dem alle zum Stichtag registrierten Parteimitglieder die Möglichkeit haben darüber abzustimmen, ob die SPD auf Grundlage des ausgehandelten Koalitionsvertrages in eine Große Koalition eintreten soll.
Ab 10 Uhr werden der SPD Kreisvorsitzende Swen Bastian und Staatsminister Michael Roth im Saal des Alsfelder Marktcafés über den Inhalt des Koalitionsvertrages informieren und die Ergebnisse gemeinsam mit den Mitgliedern diskutieren. Zur besseren Organisation ist eine Anmeldung in der SPD Geschäftsstelle unter ub.vogelsberg@spd.de oder telefonisch unter der Nummer 06631/2457 erwünscht.

Pressemitteilung:

Schotten, 20. Februar 2018

Erstes Dialogforum der SPD Vogelsbergkreis: „Das war Demokratie pur“

VOGELSBERGKREIS. Am Ende der rund zweistündigen Diskussion stand fest, dass eine große Mehrheit der anwesenden Vogelsberger SPD Mitglieder dem ausgehandelten Koalitionsvertrag positiv gegenübersteht und diesem bis zum 2. März beim Mitgliedervotum zustimmen möchte. „Das war Demokratie pur. Heute hat sich einmal mehr gezeigt, dass in der SPD lebendige Debatten selbstverständlich sind. Es wäre schön, wenn sich auch andere Parteien daran ein Beispiel nehmen würden. Denn Mitentscheidungsrechte und Meinungspluralität gehören zum Wesen guter Politik.“, sagte der Vogelsberger SPD-Kreisvorsitzende Swen Bastian nach dem Dialogforum in der Schottener Festhalle, zu dem der SPD Unterbezirk seine Mitglieder eingeladen hatte.

Meldung:

19. Februar 2018
politischer Stammtisch

Diskussion über Koalitionsvertrag

Kritik an der Parteiführung der Bundespartei

Bei einem politischen Stammtisch in der Gaststätte Decker in Freiensteinau am Freitagabend wurden die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen dargestellt und diskutiert.

Es zeichnete sich eine vorsichtige Zustimmung ab.

Stark kritisiert wurde das Agieren der Parteiführung in Berlin

Pressemitteilung:

Schotten, 14. Februar 2018
Information und Diskussion im Vorfeld des SPD Mitgliedervotums:

SPD Vogelsberg lädt für Samstag zum Dialogforum mit Bettina Müller nach Schotten ein

Veranstaltung zum Koalitionsvertrag vor Ort im Vogelsbergkreis

VOGELSBERGKREIS. Die SPD Vogelsbergkreis lädt ihre Mitglieder für Samstag, den 17. Februar zu einem Dialogforum mit der Bundestagsabgeordneten Bettina Müller nach Schotten ein. Das Verhandlungsteam der SPD hat in den vergangenen Wochen einen Koalitionsvertrag mit CDU/CSU ausgehandelt. Bis zum 2. März steht das Mitgliedervotum der SPD an, bei dem alle zum Stichtag registrierten Parteimitglieder die Möglichkeit haben darüber abzustimmen, ob die SPD auf Grundlage des ausgehandelten Koalitionsvertrages in eine Große Koalition eintreten soll.
Ab 10:30 Uhr werden der SPD Kreisvorsitzende Swen Bastian und MdB Bettina Müller in der Schottener Festhalle (Vogelsbergstraße 166) über den Inhalt des Koalitionsvertrages informieren und die Ergebnisse gemeinsam mit den Mitgliedern diskutieren. Zur besseren Organisation ist eine Anmeldung in der SPD Geschäftsstelle unter ub.vogelsberg@spd.de oder telefonisch unter der Nummer 06631/2457 erwünscht.

Eine zweites Dialogforum im Vogelsbergkreis wird am Samstag nächster Woche, dem 24. Februar, ab 10 Uhr im Marktcafé in Alsfeld stattfinden, zu dem die SPD Vogelsbergkreis den Staatsminister im Auswärtigen Amt und Bundestagsabgeordneten Michael Roth erwartet.

Pressemitteilung:

13. Februar 2018
Am Freitag, den 16.2. von 18 bis 21 Uhr:

SPD Vogelsberg lädt Mitglieder zum Facekook-Seminar ein

VOGELSBERGKREIS. Die SPD Vogelsberg lädt interessierte Mitglieder für Freitag, den 16. Februar zu einem dreistündigen Facebook-Seminar ein. Von 18 bis 21 Uhr Uhr wird Referent Oliver Bernasconi aus Darmstadt in der SPD-Geschäftsstelle in Alsfeld, Fulder Tor 30, einen Workshop über die Möglichkeiten des Sozialen Netzwerks durchführen. Neben den technischen Hintergründen und den Grundlagen des Algorithmus geht es auch um ganz praktische Tipps zur Nutzung von Facebook und den dialogischen Charakter des Mediums. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird das Seminar durch die SPD Vogelsbergkreis kostenlos angeboten. Es wird um vorherige Anmeldung unter www.facebook.com/spd.vogelsberg/, ub.vogelsberg@spd.de oder telefonisch unter der Nummer 06631/2457 gebeten.

Meldung:

08. Februar 2018
Der Koalitionsvertrag

Ergebnisse der Verhandlungen

Lars Klingbeil stellt den Koalitionsvertrag vor.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkeis, 05. Februar 2018

Neujahrsempfang der SPD Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen

Joachim Hannig für über 20-jährige Vorstandsarbeit geehrt

Vogelsbergkreis. Der Vogelsberger SPD Kreisvorsitzende und designierte Landtagskandidat Swen Bastian hatte eigens seine Anreise zum Hessengipfel des SPD Landesverbandes in Friedewald verschoben, um beim traditionellen Neujahrsempfang der SPD Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) Vogelsberg in Sickendorf dabei sein zu können. „Angesichts der enormen gesellschaftlichen Herausforderungen wünsche ich uns ein erfolgreiches und gutes Jahr 2018. Im Zentrum aller Anstrengungen muss immer die Überzeugung stehen, dass wir Politik nicht für uns machen, sondern für die Menschen und unsere Gesellschaft“, so Bastian in seinem landes- und bundespolitischen Grußwort. Die SPD sei entschlossen das Land sowie das Leben von Familien, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und Senioren zu verbessern. Diesem Anspruch folgend, müssten auch die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen unvoreingenommen und objektiv bewertet werden. Allen radikalen und extremistischen Bestrebungen, die eine Gefahr für die Demokratie darstellten, gelte es entschlossen „Paroli zu bieten“. Bastian forderte seine Parteifreunde auf, mehr Selbstbewusstsein und Leidenschaft zu zeigen: „Es gilt die Ärmel hochzukrempeln, den Rücken durchzudrücken und beherzt anzupacken. Wenn wir unsre Themen konsequent verfolgen, dabei das Lachen nicht vergessen und erzielte Erfolge mit Stolz vertreten, dann hat die SPD allen Grund optimistisch in die Zukunft zu blicken“, sagte Bastian.

Pressemitteilung:

Gemünden, 02. Februar 2018

SPD Gemünden/Felda: „Gemeinsam lässt sich mehr erreichen“

Die Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Gemünden/Felda stand ganz im Zeichen der Landespolitik, denn es galt Delegierte für die Vogelsberger Wahlkreiskonferenz zur Landtagswahl sowie für die Europawahl zu bestimmen. Im Dorfgemeinschaftshaus von Rülfenrod konnte die Ortsvereinsvorsitzende Katrin Pitzer neben Partei- und Fraktionsmitgliedern aus der Großgemeinde auch den SPD Kreisvorsitzenden und designierten Vogelsberger SPD-Landtagskandidaten Swen Bastian begrüßen.

Pressemitteilung:

Grebenhain, 31. Januar 2018

SPD Grebenhain startet mit Zuversicht ins Landtagswahljahr

Fünfzehn Punkte hatten sich die Grebenhainer Sozialdemokraten für ihre diesjährige Mitgliederversammlung auf die Tagesordnung gesetzt. Der Ortsvereins-Vorsitzende Ulrich Höhn konnte beim Zusammentreffen in Ilbeshausen neben Mitgliedern von Fraktion und Ortsverein auch den Vogelsberger SPD Kreisvorsitzenden und einstimmig nominierten Landtagsbewerber für den Wahlkreis Vogelsberg/Laubach Swen Bastian begrüßen.

Pressespiegel:

29. Januar 2018
Lauterbacher Anzeiger vom 26.01.2018

„Nicht nur im Wahl­kampf sicht­bar“

Ul­rich­stei­ner SPD setzt auf Swen Bas­ti­an für den Land­tag / Eh­run­gen für 40- und 25-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft

UL­RICH­STEIN (dgr). „Ein er­eig­nis­rei­ches Jahr 2017 liegt hin­ter uns und ein nicht min­der span­nen­des Jahr 2018 liegt vor uns“, er­klär­te Ul­rich­steins SPD-Orts­ver­eins­vor­sit­zen­der Karl Wei­sen­see bei der Jah­res­haupt­ver­samm­lung im Dorf­ge­mein­schafts Ober-Sei­ber­ten­rod. Im Ja­nu­ar und Fe­bru­ar sei die „Zwi­schen­bi­lanz: Ein Jahr nach der Kom­mu­nal­wahl“ an al­le Haus­hal­te ver­teilt wor­den, um deut­lich zu ma­chen, dass die SPD nicht nur zu Wah­len in­for­mie­re, son­dern auch zwi­schen­durch auf­zei­gen wol­le, wo man ste­he und was an­ste­he.

Pressemitteilung:

Kirtorf, 28. Januar 2018
Mitgliederversammlung der SPD Kirtorf

SPD „Erhebungszwang für Straßenbeiträge muss fallen“

KIRTORF. Im Zentrum einer Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Kirtorf in der Gleentalhalle standen neben der Landtagswahl im Herbst auch die Diskussion zur aktuellen Regierungsbildung in Berlin sowie ein Ausblick auf Kirtorfs neue Mitte. Außerdem wählte der SPD Ortsverein seine Delegierten für die Wahlkreiskonferenz in Homberg. Ortsvereinsvorsitzender Andreas Fey freute sich, mit Swen Bastian den Vogelsberger SPD Kreisvorsitzenden und einstimmig nominierten Landtagsbewerber für den Wahlkreis Vogelsberg/Laubach begrüßen zu können.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 29. Dezember 2017
Was ändert sich 2018?:

Die SPD Vogelsberg informiert über gesetzliche Veränderungen zum Jahreswechsel

VOGELSBERGKREIS. Die SPD Vogelsbergkreis informiert über die neuen gesetzlichen Regelungen ab dem 1. Januar 2018. „Wie jedes Jahr zum Jahreswechsel treten Regelungen, die im Rahmen von Gesetzgebungsverfahren vereinbart wurden, in Kraft bzw. entfalten ihre Wirkung. Nachfolgend möchte ich die Bürgerinnen und Bürger über einzelne Neuerungen im kommenden Kalenderjahr informieren, welche auf das Regierungshandeln der SPD in der zu Ende gegangenen Legislaturperiode zurückgehen“, so der Vogelsberger SPD Kreisvorsitzende Swen Bastian. Folgende Regelungen, die unter Verantwortung der SPD gesetzgeberisch vereinbart worden seien, treten nun zum 1. Januar 2018 in Kraft:

Der Mindestlohn steigt:
Ab Januar 2018 gilt der gesetzliche Mindestlohn gilt ohne Ausnahme in allen Branchen. Auch Zeitungszusteller erhalten, nachdem eine Übergangsregelung ausläuft, endlich den aktuellen Mindestlohn in Höhe von 8,84 Euro pro Stunde.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkeis, 24. Dezember 2017

Die besten Wünsche zum Fest

Frohe, besinnliche Weihnachten, erholsame Feiertage und einen guten Start in ein glückliches und gesundes neues Jahr 2018!

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 22. Dezember 2017
Mitgliederversammlung der SPD AG 60 Plus:

„Stillstand mit neuem Hessenplan überwinden“

VOGELSBERGKREIS. Im Mittelpunkt einer Mitgliederversammlung der Vogelsberger SPD-Senioren (AG 60plus) stand ein Referat des SPD-Kreisvorsitzenden Swen Bastian mit dem Titel „Hessen von morgen“. Zuvor präsentierte das Saxophon-Trio „Sound of Saxophone“ mit Magdalena Damrath (Romrod), Luisa Roth (Zell) und Alina Seim (Ehringshausen) ein 30-minütiges Konzert mit Musikstücken von Klassik über Abba bis Jingle Bells und traf damit den Geschmack der SPD-Mitglieder.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 20. Dezember 2017

SPD Schwalmtal unterstützt Swen Bastian mit einstimmigem Votum

SCHWALMTAL. Im Rahmen der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Schwalmtal sowie bei der jüngsten Sitzung der SPD-Fraktion stand die Landtagswahl im kommenden Jahr auf der Tagesordnung. Dazu konnten der Ortsvereinsvorsitzende Jürgen Adam und Fraktionsvorsitzender Harald Nahrgang mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Swen Bastian den designierten sozialdemokratischen Landtagskandidaten für den Wahlkreis Vogelsberg in Brauerschwend begrüßen.

Pressemitteilung:

10. Dezember 2017

SPD-Frauen im Gespräch mit Swen Bastian

Beim Frauenfrühstück in Mücke-Flensungen intensive Diskussion über Landes- und Bundespolitik

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) Vogelsbergkreis konnte im EisCafé Italia in Mücke-Flensungen wieder zahlreiche Frauen zu einem Frauenfrühstück begrüßen. Besonderer Gast war der SPD-Kreisvorsitzende Swen Bastian.

Im angenehmen Rahmen des Frühstücks stand Swen Bastian den Frauen als Gesprächspartner zur Verfügung. Bastian, der von seiner Partei einstimmig als Kandidat für die Wahlen zum Hessischen Landtag nominiert wurde, machte deutlich, dass die Förderung und Stärkung der Region ganz klaren Vorrang erhalten müsse. „Die Vernachlässigung des ländlichen Raums durch die Landespolitik muss ein Ende finden, unter anderem durch die Einführung eines Flächenfaktors bei der Verteilung von Finanzmitteln. Eine echte Gebührenfreiheit der Bildung, von der KiTa bis zum Meisterbrief, ist zwingende Notwendigkeit für die Zukunftsfähigkeit von Regionen wie unserem Vogelsberg“, sagte Bastian.

Meldung:

05. Dezember 2017
außerordentliche Mitgliederversammlung des OV Freiensteinau

OV steht hinter Swen Bastian als Landtagskanditat

Delegierte für Wahlkreiskonferenz bestimmt

Swen Bastian einstimmig für die Nominierung als Landtagskanditat bestätigt

Pressemitteilung:

Lauterbach-Rimlos, 01. Dezember 2017

SPD: „Der ländliche Raum bietet positive Perspektiven, braucht aber mehr Entscheidungsräume und eine bessere Förderung“

VOGELSBERGKREIS. „Neue Kraft fürs Land – Ideen für den ländlichen Raum“ – so lautete der Titel einer Veranstaltung der hessischen SPD-Landtagsfraktion, die in Lauterbach Rimlos stattfand. „Unser Vogelsberg ist das Original des ländlichen Raums – viel ländlicher wird es in Hessen nicht mehr“, begrüßte Swen Bastian die Besucher. In 128 Dörfern des Kreises lebten jeweils weniger als 500 Einwohner. „Diese Bürger haben das gleiche Recht auf erreichbare und gute Angebote der täglichen Daseinsvorsorge, wie die Bewohner von Städten. Vogelsberger Arbeitnehmer, Handwerker, Unternehmen, Wasser und Energie halten das Rhein-Main-Gebiet mit am Laufen. Ohne die Leistungen unserer Region geht im Ballungsraum das Licht aus. Weiteres Wachstum wäre unmöglich, was dort leider kaum jemand wahrnimmt“, sagte Bastian, der mehr Interesse der Landespolitik an einer positiven Entwicklung der heimischen Region einforderte.

SPD Freiensteinau

Sitemap